Wetter News von wetter.com

Allgemeine Wetterlage

Heute Nacht im Süden und Osten häufig gering bewölkt oder klar, sonst von Norden bis zur Mitte ausgreifend Wolkenfelder. Eingangs der Nacht im Südosten einzelne Gewitter, nach Mitternacht im Nordwesten zahlreiche Schauer und Gewitter, sonst trocken. Frühtemperatur je nach Bewölkung zwischen 15 und 6 Grad. Am kühlsten in Südostbayern. Am Mittwoch im Tagesverlauf rasch zunehmendes Schauer- und Gewitterpotential. Vereinzelt Unwetter durch Starkregen. Nordosten und Südosten trocken. Höchsttemperatur 24 bis 29 Grad, an der See und an der Grenze zu Polen etwas kühler. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, in Gewitternähe Sturmböen möglich. In der Nacht zum Donnerstag in der Westhälfte weitere Bewölkungsverdichtung mit Schauern und Gewittern. In der Osthälfte teils gering bewölkt, gebietsweise auch Durchzug hoher Wolkenfelder, dabei trocken. Abkühlung auf 15 bis 8 Grad.

Wetter-Überblick Deutschland für den 03.06.2020

Norden: bedeckt 14 °C/27 °C
Westen: bedeckt 15 °C/26 °C
Süden: wolkig 8 °C/24 °C
Osten: sonnig 12 °C/25 °C

Wetterwarnungen für Deutschland

Wetterwarnungen für Deutschland.

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Neue Zahlen zur Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit

Die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit stellt am (morgigen) Mittwoch (10.00 Uhr) die Entwicklung des rheinland-pfälzischen Arbeitsmarktes im Mai vor. Die Corona-Krise hatte bereits im April deutliche Spuren hinterlassen. Die sonst übliche Frühjahrsbelebung blieb aus, die Zahl der Arbeits

Trotz Ausgangssperre: Demonstrationen vor Weißem Haus nach Floyds Tod

 

Ein neuer Lehrgang wird voraussichtlich im September 2020 starten.